Das Modellangebot
Das exklusive Alfa Romeo Programm
Alfa Romeo Mito
Alfa Romeo Giulietta
Endecken Sie die Giulietta
Alfa Romeo 4C
Entdecken Sie den 4C
Alfa Romeo 4C Spider
Entdecken Sie den 4C Spider
Alfa Romeo Giulia
Alfa Romeo Stelvio
Neue Lagerfahrzeuge
Wir verfügen über ein grosses Lager an Neufahrzeugen
Vorführfahrzeuge
Diese Fahrzeuge sind bei uns für Probefahrten bereit

Alfa Romeo 4C Spider




Hier sehen Sie das offizielle Präsentationsvideo des Alfa Romeo 4C Spider. Trotz seiner Länge ist es sehr spannend und informativ. Der US Alfa Chef Reid Bigland erzählt von den Rennerfolgen, vom Alfa Romeo 33 Stradale zum 4C Coupé und zu guter letzt präsentiert er den Alfa Romeo 4C Spider.

Nach der Präsentation des Alfa Romeo 4C Spider Konzepts in Genf 2013 folgt auf der Detroit Motor Show nun endlich die Serienversion. Geändert hat sich so gut wie nichts – nur wissen wir jetzt, wie das Freiluft-Spektakel im 4C funktioniert:  Das Dach wird einfach abgenommen und in den Kofferraum hinter den Motor in eine Tasche gepackt.  
 
Eine Überraschung hat Alfa dann doch noch mit der Premiere des 4C Spiders parat. Die bei der Studie mittig platzierte Abgasanlage ist optional ebenfalls zu haben. Hergestellt wird sie von Akrapovič, die für ihren höllischen Sound in der Szene längst bekannt sind und dabei fragten wir uns schon, wie der Alfa mit der laut kreischenden Standardanlage die Straßenzulassung bekommen konnte. 
Knapp 60 Kilo Zusatzgewicht bringt die Konstruktion dem zweisitzige 4C, der selbst damit dank seiner Carbon-Aluminium-Bauweise noch immer unter einer Tonne wiegt. Damit bleibt gewährleistet, dass der nur 1,8 Liter grosse 240 PS starke Vierzylinder im Heck den kleinen Italiener in weniger als 4,5 Sekunden auf 100 km/h katapultiert und einem mit einem Spitzentempo von bis zu 260 km/h die Frisur zerzaust. Da bleibt dem Hintermann nur noch der Blick auf das muskulöse Heck samt LED-Rücklichtern.
 
Alfa Romeo 4C Spider